Bei uns bewegt sich was!

Unter diesem Motto besuchten die Kinder der Klasse 4b am 23. Januar 2018 die Wissenswerkstatt in Schweinfurt.
An diesem Vormittag hieß es „Elektronen unterwegs“.

Habt ihr gewusst, dass ein paar Mandarinen eine Batterie ersetzen könnten? Ein „eletrisierendes Experiment“ ist der Beweis!

Für den eigens gebauten Stromkreis bevorzugten wir dann doch lieber eine richtige Batterie. Zunächst wurde gebohrt und geklopft. Dann wurde es richtig heiß: mit Lötkolben und Sicherheitsbrille bauten sich die Kinder Schritt für Schritt ihren kleinen Stromkreis – um es genau zu nehmen, handelt es sich hier um einen 2in1-Stromkreis. Denn: ob die Elektronen nun durch das Lämpchen flitzen oder den Ventilator drehen lassen, ist jedem selbst überlassen. Und was passiert, wenn man die Batterie andersherum ins Fach einlegt???