Bei uns bewegt sich was!

Schulleben

Am Donnerstag, dem 04.04.2019 folgten die Klassen 4a und 4b einer Einladung des FLSH Gaibach.

Nach der herzlichen Begrüßung durch Schulleiter Bernhard Seißinger gab uns Herr Schülein einen kurzen Einblick in die Geschichte des Schlosses. Auch den Konstitutionssaal konnten wir besuchen.

Nach der Pause, in der wir uns Brezen und Kakau schmecken ließen, erhielten wir von Herrn Wagner vielfältige Informationen über Frühblüher. Wir entdeckten im Garten u.a. den doldigen Milchstern, den hohlen Lerchensporn, das Scharbockskraut und das gelbe Buschwindröschen.

Insgesamt ein kurzweiliger und informativer Vormittag!

Wie schon in den vergangenen Jahren veranstalteten wir auch heuer wieder vor den Osterferien eine Fastenbrotaktion zu Gunsten eines guten Zweckes – in diesem Jahr soll die Spende an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. gehen. Weitere Infos finden Sie hier.

Die Gewinner stehen fest!

Die Stammheimer Gewinnerinnen und Gewinner können sich über Sachpreise der Raiba Volkach freuen und die Zeilitzheimer und Herlheimer über je einen Kinogutschein der Raiba Gerolzhofen/Unterspiesheim.

 

Besuch der 3. Klassen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Herlheim

„Wasser Marsch“ – das war wohl der Lieblingssatz eines jeden Kindes beim Besuch der FFW. Doch bevor es dazu kam, mussten die Kinder erst einige Theorie über sich ergehen lassen. So erklärte Daniel Zachmann, was ein Branddreieck ist und was dieses mit der Feuerwehr zu tun hat. Kommandant Sven Borst ließ die Kinder einen Notruf zur integrierten Leitstelle in SW absetzen: ein Wohnwagen brennt!!! Natürlich nur fiktiv :o)

Und wie verhälst du dich im Brandfall richtig? Was macht man, wenn das Fett in der Pfanne brennt? Und: wie fühlt sich eigentlich eine Rettungsdecke an? All diese Fragen können die Kinder der Klassen 3a und 3b nun stolz beantworten.

Doch bevor jedes Kind nun „löschen“ durfte, wurde noch die Ausstattung im Feuerwehrauto angeschaut. Auch das Ausrollen eines Schlauches will gelernt sein und dann heißt es endlich: WASSER MARSCH!

Klasse 1b

Werken mit Holz Klasse 3ab

Werken mit Holz und Häkeln Klasse 4ab

Werken mit Metall Klasse 4ab

 

Das Thema Strom wurde in der 3b besonders praktisch angegangen: Nach dem Besuch der Wissenswerkstatt in SW  besichtigten die Kinder der 3b die Biogasanlage Oberspiesheim.

Dort erfuhren sie am 12.03.2019 wie aus Biomasse wie Gülle und Energiepflanzen, Wärme und Strom erzeugt wird. Der Standort Oberspiesheim ergab sich durch die benachbarte Gärtnerei, die ein dankbarer Abnehmer für die Wärme ist.

Die ganze Anlage wurde unter der Leitung von Herrn Hegler erkundet.

Sogar hinter die Kulissen durften die Kinder spitzen und wurden in Motorenhalle und Versorgungsgang geführt. Zuletzt wurde die Klasse gewogen und mit Frau Friedrich und den Herren der Biogasanlage zeigte die Waage stolze 1010 Kilogramm.

Schon Tradition hat die große Polonaise durchs Zeilitzheimer Schulhaus zusammen mit dem Kindergarten. Auch die vom Elternbeirat gestifteten Krapfen gehören dazu. Helau!

Stammheim:

Ein Besuch der Kl. 3b in der Wissenswerkstatt in Schweinfurt

Zunächst wurde gebohrt und geklopft. Dann wurde es richtig heiß: mit Lötkolben und Sicherheitsbrille bauten sich die Kinder Schritt für Schritt ihren eigenen kleinen Stromkreis – um es genau zu nehmen, handelt es sich hier um einen 2in1-Stromkreis. Denn: ob die Elektronen nun durch das Lämpchen flitzen oder den Ventilator drehen lassen, ist jedem selbst überlassen. Und was passiert, wenn man die Batterie andersherum ins Fach einlegt??? Findet es heraus :o)

Endlich hat es einmal geschneit! Diesen Umstand nutzten die Kinder und Lehrerinnen in Zeilitzheim und verbrachten die letzte Stunde im Schnee.